Trachten Accessoires

 

Dirndl

Taschen


Die richtigen Details wie das Wiesn Taschal, verleihen dem Outfit den letzten Schliff.

Inzwischen gibt es zahlreiche Dirndltaschen in den unterschiedlichsten Farben, Stoffen, Größen und Formen. Beliebt ist das Wiesenherzal Modell mit einem süßen Spruch drauf. Gerade groß genug für Smartphone, Bares und Lipgloss...

Taschen aus Filz in etlichen Farben und Stickereien wie Hirsche, Rehe oder Edelweis sind weitere beliebte Modelle.

Grundsätzlich sollte die Farbe der Tasche dem Dirndl angepasst werden.



Dirndl

Trachtenhut


Der Trachtenhut hat seinen Ursprung in der Jagdbekleidung.

Getragen zum Schutz vor der Sonne sowie zur Tarnung. Noch heute wird er vornehmlich aus Wolle gefertigt.

Vom Gamsbart bis hin zur Pfauenfeder, Federschmuck betont die traditionelle Seite des Hutes. Weitere Elemente wie Kordeln, Quasten sowie detailverliebte Bestickungen verzieren die Kopfbedeckung.



Dirndl

Kniestrümpfe


Kniestrümpfe empfehlen sich natürlich bei kürzeren Dirndls und Lederhosen, sodass ein wenig Haut und der ganze Strumpf zusehen ist.

Sie sind ein reizvolles Accessoire und betonen die Weiblichkeit. So können zu dünne Beinchen perfekt mit Kniestrümpfen kaschiert werden. Sie halten sich meistens in Naturfarben.

Feine Satin- Bänder am oberen Rand sowie schöne Strickmuster machen den Strumpf einzigartig. Wer von Kopf bis Fuß im perfekten Trachtenlook erscheinen will, für den sind Kniestrümpfe ein absolutes Muss. Nylon Strümpfe passen und wärmen nur halb so gut.

Wichtig ist das Frau aufpasst nicht zu verspielt und "überrüscht" zu erscheinen. Bei einem stark dekorierten Dirndl mit viel Spitze und Co sollten die Accessoires, dazu zählen ja auch die Strümpfe, relativ schlicht gehalten werden.

 


Accessoires

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen