newsletter,damen kleidung

Newsletter

Hier kannst du dich in unseren Newsletter eintragen.

Newsletter Anmeldung

Hier kannst du kostenlos unseren Newsletter abonnieren.
Wir informieren dich über Neuigkeiten und geben Tipps für ein besseres Aussehen.
  • Kostenlose Anmeldung!


Wir behandeln deine Anmeldungsdaten vertraulich und verwenden Sie ausschließlich für unseren Newsletter Versand.

 

Damen Mode Trends - F/S 2012

 


Pastellfarben



Die knalligen Farben des letzten Jahres strahlten vor allem auf dunkler, gebräunter Haut. Doch dieses Jahr können wir ruhig noch eine Schicht Sonnencreme auftragen...
Trend, Pastell
Details:

Beim Betreten einer Boutique wird das Kind in uns geweckt, herrliche Stücke in zarten Bonbonfarben hängen auf den Stangen, bunt miteinander kombiniert à la Colour-Blocking schmeicheln sie auch hellen Hauttypen. Die Frühlingstöne betonen das Zarte und Sanfte und versüßen uns den Frühling. Nicht nur das die Pudertöne einen Trend für sich aus machen, sie können auch in die weiteren Frühjahr-/Sommertrends integriert werden.
Das Verspielte kann durch den Sport-chic, der dieses Jahr auf den Laufstegen nicht zu übersehen war, neutralisiert werden. Durch die klaren einfachen Schnitte der sportlichen Elemente wirken die sanften Töne sehr clean. Auch die Silbertöne bleiben uns von letzter Saison erhalten und tragen dazu bei den lieblichen Look abzumildern. Dabei lassen edle Materialen wie Satin, Seide oder Cashmere die Farben besonders leuchten.



Sporty



Der Sport-chic aus den 90ern, wird aufgenommen und neu definiert. Er wirkt cooler, stilvoller und eleganter.
Trend, Sporty
Details:

Die pieces: sportliche Blousons, Jogginghosen, Wickelröcke, lässige Shorts... Frau sollte darauf achten, feine und edle Materialien bei Sportstücken zu wählen und diese mit eleganten, weiblichen Accessoires zu kombinieren. So wirkt die cremefarbene Jersey-Jogginghose zur schlichten Seidenbluse und High-heels extrem stylisch. Ein hochsitzender Dutt, die Clutch in der Hand und besser gestylt kann man zur Zeit nicht aus dem Haus gehen.



20er-Jahre



Tiefsitzende Charleston-Kleider und geometrische Schnitte versetzen uns in die goldenen 20er.

Modetrends, FS 2012, 20er Jahre
Details:

Während wir tagsüber mädchenhaft in Pastell den Frühling genießen, können wir uns nachts glamourös und ladylike fühlen. Die Ära des Art Déco passiert nicht nur auf der Leinwand Revue, wie in "Midnight in Paris" oder "The Artist", sondern auch auf der Straße.

Glänzende großflächige Pailletten, schimmernde Perlen und Federn verzieren die geradlinigen Schnitte. Dazu trägt man die passenden Accessoires wie langgliedrige schmale Ketten, hängende Ohrringe und die unverzichtbare Clutch.

Gekonnt kokettieren die Designer mit den Geschlechterrollen: Garcons- Outfits im Stile der 20er, Hosenanzüge, kurze Jacketts oder Westen stehen uns genauso hervorragend, wie die glamourösen Kleider dieser Ära.



Sommer-Prints



Statt der weißen Leinwand bedienen sich unsere Modeschöpfer der weißen Kleider, Tops und Hosen. Dabei mangelt es ihnen nicht an Ideen, denn auf den Laufstegen wimmelte es nur von wunderschönen Malerei-Prints.

Trend, Sommer Prints
Details:

Auf den Laufstegen konnten wir uns an wunderschöne Sommer-Prints erfreuen, die jetzt in den Läden sind. Sommermotive zieren die weißen, schlicht geschnittenen Kleider und kommen dabei besonders gut zur Geltung. Ob Blumen, Früchte oder Vögel, die Prints stehen für Lebensfreude und Vitalität. Um eine Überladung zu vermeiden und nicht wie ein wandelndes Kunstwerk herumzulaufen, sollte man allerdings nur ein bedrucktes Stück auswählen und den Rest des Outfits schlicht und einfarbig halten.



Afrika



Wem bei den ganzen zarten Aquarell- und Silbertönen das Starke, Impulsive und Ausdrucksstarke fehlt, der wird jetzt bedient. Der Ethno-Look verändert sich von Jahr zu Jahr immer mehr. Letzte Saison wurde er passend in den westlichen 70er Hippie-Look integriert, dieses Jahr erscheint er im exotischen Stammes-Look Afrikas.

Modetrends, FS 2012, Afrika
Details:

Bast, Perlen aus Holz, Federn und viele weiter Naturelemente befinden sich an Tops, Röcken, Taschen und leuchten in Farben, wie Safrangelb oder Grasgrün. Sie werden in geometrischen klaren Linien und Mustern auf animalischen Prints angebracht. Durch den Kontrast der klaren grafischen Fläche zu den Tierprints in Naturfarben bekommt der Trend eine künstlerisch-futuristische Note. Frauen, die impulsiv und extrovertiert sind werden diesen Look lieben!



Latin



Ok, Afrika hatten wir schon. Aber auf einen Kontinent beschränken ist doch langweilig. Und welche kulturellen Einflüsse passen besser in die heiße Sommermode, als südamerikanische Folklore.

Modetrends, FS 2012, Latin
Details:

Die überschäumende Lebensfreude zeigt sich im Kleidungsstil der Region: flatternde Volants, lange wallende Kleider und Röcke, bunte Carmenblusen und dazu leuchtende Accessoires. So edel und zurückhaltend der Sport-chic ist, so impulsiv und weiblich zeigt sich der Latin-Look. Frauen können mit ihren Kurven spielen, sich noch dazu in bequeme luftige Maxiröcke kleiden und sich mit Ketten und Armreifen nach Lust und Laune behängen.



Meerjungfrauen



Afrika, Lateinamerika....es wird also ganz schön heiß!!! Eine Abkühlung gefällig? Durch kühle Metallic Töne und schimmernde Pailletten in Muscheloptik verwandelt sich die Frau in eine Nixe.
Modetrends, FS 2012, Meerjungfrauen
Details:

Pailletten gleichen Fischschuppen, aufwendig geschwungene Volants erinnern an Korallenriffe und das alles in schimmernden Tönen des Ozeans. Auch der Schmuck kommt aus tiefen Gewässern. Korallenohrringe, Muschelketten und schimmernde Perlen verzaubern und funkeln uns an!

 


Häkel



Do it yourself! Wer`s kann sollte so schnell wie möglich seine Häkelnadeln entstauben und sich sein It-Piece des Sommers selbst häkeln.

Trend, Häkel
Details:

Die transparenten Stoffe sind dabei extrem symmetrisch und geradlinig gehalten. Was wird gehäkelt? Einfach alles, von Tops, Röcken, Kleidern bis zu ganzen Anzügen oder Jumpsuites. Die Transparenz kann abends wahnsinnig sexy zur gebräunten Haut wirken, tagsüber können Unterteile aus Seide oder Chiffon getragen werden. So einzigartig jede Masche ist, so einzigartig wirkt auch dieser Look an jeder Frau!

 


Farben FS 2012



Welche Farben trägt man im Frühling / Sommer 2012?


Hier geht's weiter zu den Farbtrends FS 2012.


Modetrends, FS 2012, Farben

 

 

Schuhe F/S 2012



Welche Schuhe sind im Frühling / Sommer 2012 angesagt?


Hier geht's weiter zu den Schuh-Trends FS 2012.


Modetrends, FS 2012, Schuhe



Accessoires F/S 2012



Welche Accessoires sind im Frühling / Sommer 2012 angesagt?


Hier geht's weiter zu den Accessoires FS 2012.


Modetrends, FS 2012, Accessoires

 

Trend Shopping Tipps - Frühling / Sommer 2012

 

 

Hier findest du Shopping Tipps für F/S 2012 bei unserem Partner 7-Trends.